Overtone Music Network

a common space & database for harmonic overtones

Woodroot music.video.portal ist online
Liebe Freunde unseres Radios!
Die Woodroot music.world ist mit ihrem neuem Videoportal online. Manuel Rigger programmierte es in CMS und Ihr könnt schon in bester Qualität die Musiker Orange Vibes, die Rhythmen aus Graz, Shanta Noir, Gög & Doris Neff auf tollen Videos hören, vor allem aber sehen. Unser Portal steht allen Woodrootern und im Radio gespielten Musikern für ihre Videos offen. Seid Ihr Musiker und habt ein gutes Musikvideo, dann lasst es uns zukommen und wir stellen es ins Portal. Wir haben keineswegs die Absicht Youtube Konkurrenz zu machen, dafür sind wir um Lichtjahre zu klein, aber mit Woodroot-Qualität und –Innovation sollen unsere Musiker noch eine breitere Bühne bekommen und die Hörer/Seher vor allem ausgesuchte Qualität. Bitte aber nur Videos mit guter Qualität, das Volumen spielt keine Rolle - es zählt alleine die Qualitäz.
Euer Ballog, der Zeitschmied aus dem Schwazer Silberwald


This content has been seen 104 times

Replies to This Discussion

Hallo Armin, herzlichen Glückwunsch zum Portal und vielen Dank für deine Einladung. Mein erstes Feedback: ich habe keine DivX Player installiert, möchte ihn auch nicht installieren und kann daher leider nicht die Video anschauen. Und drei Fragen: Wann ist ein Video ein Video in guter Qualität? Muss es ein "richtig" produziertes Video sein? Kennst du Vimeo? Vimeo kann ich für gute Produktionen echt nur weiter empfehlen und Videos auch dort online zu stellen. Dort sind regelrechte Schätze online. Viele Grüße, Jens
schön zu hören du unermüdlicher Schaffer du... hatte übrigens an einem Workshop einen Schweizer getroffen der Balogh als Nachname zeichnet!? mit liebem Gruss, Willi
Lieber Armin, ich muss mich noch einmal bezüglich Eures Video Players melden: Das war der Hinweis, nachdem ich es nun doch versucht hatte, den DivX Web Player zu installieren: DivX Web Player 1.4.3.4 konnte nicht installiert werden, da es nicht kompatibel mit Firefox 3.5.2 ist. - Vielleicht kannst du das an Manuel weiterleiten? Vielen Dank - ich versuch's dann mal mit einem anderen Browser. Meine Fragen bezüglich Qualität sind weiterhin für mich, da ich einiges Material vom Obertonfestival in Prag habe - dass ich bei euch gut aufgehoben wissen kann. Viele Grüße, Jens
Hallo Willi; vorerst danke für dein Lob. Werde bald eine fachliche Antwort liefern.

VG - Armin
Hallo Jens, danke für dein Interesse, wir werden dir bald eine Lösung liefern sowie fachlich antworten. VG - Armin
Hallo Willi; Baloghs gibt es bei uns auch einige, aber Ballogs sind mir nicht bekannt. Danke für den Hinweis.
Irgendwo hast du geschrieben, wo kann ich nicht mehr sagen, was ist ein gutes Video. Abgesehen davon, was Manuel an Voraussetzungen liefern wird, ist die Sache einfacher, wie man vielleicht meint.
Du weisst selbst, welch eine Menge "Schrott" an Videos öffenlich positioniert wird. Da braucht es keinen Datenmaßstab bezüglich Bildauflösung und auch Tonqualität, jeder sieht oder hört sofort, das ist ein gutes oder ein weniger gutes Video.
Jeder, der eine Videokamera, und sei sich noch so billig, hat, hat ein Berbeitungsprogramm. Er kann wunderbar Videos bearbeiten, da braucht es nicht immer gleich einen Profi.
Ich stelle mir für das Portal einerseits Videos mit optisch ausreichender Schärfe und Tonqulität vor, aber auch einen großen Freiraum an künstlerisch gestalteten Musikvideos. Auch die kann man selber machen und die wären dann das Besondere an unseren Portalinhalten, würden uns von anderen Plattformen unterscheiden. Mir sind 10 "gute und innovative" Videos lieber als 10o0 "Schrottvideos". Hier ist weniger sicher mehr. Allerdings, wenn es dann um Kunst geht, muss der Variantenfreiraum offen sein und da kann man Überraschungen erleben, die nicht immer Freude bereiten. So ist die Freiheit der Kunst. (Zur Zeit haben auch wir ein weniger gutes im Portal. Es wird ausgetauscht.)
Ich glaube, da wären wir auf einem guten Weg und würden unseren Platz "unter"den Große finden (weit unten) .
In diesem Sinne Wille: du bist ein vielseitiger Künstler, nicht nur Musiker - reichere unser Portal an. Vielleicht kannst du auch Freunde animieren.
Viele Grüße und alles Gute - vom verrückten Armin
Hallo Jens,

den DivX-Player haben wir hauptsächlich wegen dem DivX-Codec gewählt, der
für seine hohe Qualität bei geringer Dateigröße bekannt ist. Der
dazugehörige Player trumpft außerdem mit netten Features wie die Abdunkelung
außerhalb des Videos auf. Nicht zuletzt symbolisiert der Player einen hohen
Qualitätsstandard durch die HQ-Videoplattform Stage 6, den "Vorgänger" von
Vimeo. Der Grund, warum wir dort, bei Vimeo, nicht unsere Videos hosten ist
folgender: Wir haben keine Kontrolle über die Videos. So können wir nicht
Up- bzw. Downzeiten bestimmen und stehen dann blöd da, wenn Vimeo gleich wie
sein Vorgänger pleite geht.

Zur Videoqualität: Den Qualitätsstandard von Videos bewerten wir subjektiv.
Ansonsten hätten wir Probleme ein Video abzulehnen, wenn zwar die Qualität
von den Datenraten her passt, aber beispielsweise die Musik übersteuert oder
schlecht aufgenommen ist. Die Bildqualität sollte vergleichsweise mindestens
einem guten Video im HQ-Modus auf Youtube gleichen, die Soundqualität
ebenfalls so gut wie möglich sein.

Dass die Installation des DivX-Players nicht funktioniert hat, liegt
außerdem daran, dass du eine veraltete Version zu installieren versucht
hast. Wie bist du an die gekommen? Firefox hat bei mir automatisch die
aktuelle Version installiert. Sollte das bei dir auf diesem Weg nicht
funktionieren, kannst du das DivX-Paket mit dem Webplayer von
http://www.divx.com/ herunterladen. Tritt dieses Problem bei mehreren
Benutzern auf, müssen wir wohl oder übel einen anderen Player verwenden.
Mich würde auch noch interessieren, warum du ursprünglich den DivX-Player
nicht installieren wolltest. Hast du schlechte Erfahrungen damit gemacht?
Falls es daran und nicht am Installationsaufwand liegt, kannst du auch einen
anderen Player wie VLC als Web-Player verwenden.
Dazu lädst du auf http://www.videolan.org/vlc/ diesen runter und wählst bei
der Installation das Firefox Plugin aus.

VG, Manuel
Hallo Manuel

ich kenne den DivX-Player - aber aufgrund des anderen Codec bekam ich Probleme mit den anderen Codec's - deshalb installiere ich ungern ein Programm, dass ich so gut wie nicht nutzen werde. Und ich hatte mich gesträubt, ihn allein wegen dem Woodroot Video Portal zu installieren. Als Dateiformat hat sich meines Wissens das FLV und das MP4 Format durchgsetzt und Stage 6 existiert nicht mehr. Das mit den Up- bzw. Downzeiten verstehe ich natürlich sehr gut.

Zur Videoqualität: Ich habe ein Video nachbearbeitet - Bild ist okay - die Tonspur besteht aus einer 320 kbit's mp3 Aufnahme - du findest es hier in Vimeo Qualität und hier in YouTube Qualität - ich sende es dir oder Armin gern zu - bzw. den Link zum Downloaden. Wenn du schnell bist, kannst du das im Moment auch über Vimeo - allerdings musst du dich registrieren.

Ich weiß auch nicht, warum die Installation des DivX-Players nicht funktioniert hat. Ich bin automatisch den Anweisungen meiner neuesten Firefox gefolgt. - Mal schauen, ich muss mir dann wohl das DivX-Paket mit dem Webplayer von www.divx.com installieren. Oder ich wähle den VLC als Web-Player - denn wirklich - ich hatte hinterher Probleme mit den anderen Videoplayer, die ich standardmässig verwende. www.videolan.org/vlc/ - danke dass du dich zu Wort meldest - und ein großes Dankeschön an all deine Arbeit - ohne der es das Woodroot Radio so wohl nicht gäbe.
Hallo Jens,

ich möchte nicht bestreiten, dass diese Formate mittlerweile den breitesten Einsatzbereich einnehmen. Frei nach Darwin setzen sich aber nicht unbedingt die "besten", in diesem Falle "hochqualitativen" Individuen, ähm Videoformate, sondern die angepassten durch. DivX hat sich für Stage 6 durch die größere Dateigröße trotz der besseren Qualität einfach als zu kostenspielig erwiesen. Da kann man halt mit den anderen Formaten einen guten Kompromiss eingehen - jedoch mit schlechterer Qualität. MPEG ist außerdem ein Containerformat, DivX ein Codec, weshalb MP4 Dateien auch DivX codierte Videospuren enthalten können. (1) (2)
Hierzu möchte ich auch noch Wikipedia zitieren:
"Das offizielle Containerformat von MPEG-4 ist MP4, es haben aber auch andere Formate weite Verbreitung gefunden. Beispiele hierfür sind AVI, welches vornehmlich bei DivX, Xvid oder x264 zum Einsatz kommt, und MKV, welches flexibler als MP4 ist, und im Computerbereich gerne für H.264 (MPEG-4 Part 10) verwendet wird". (3)

Allerdings stört es mich, dass es bei dir Probleme mit dem DivX-Player gibt. Ich verwende ihn schon recht lange und hatte bis jetzt noch keine Probleme. Ich schaue mich in nächster Zeit mal um, um das Problem orten zu können. Wegen dem Video melden sich Armin oder ich nochmals in Kürze.

VG, Manuel

PS: Danke für dein Dankeschön ;)

(1) http://de.wikipedia.org/wiki/Videoformat
(2) http://de.wikipedia.org/wiki/MP4
(3) http://de.wikipedia.org/wiki/MPEG-4
Danke für dein geballtes Fachwissen! und ich lese heraus: NUR das Beste für das Woodroot Videoportal, in jeglicher Hinsicht! Liebe Grüße auch an Armin! ... hier findest du ein anderes zweites Video - was, wie ich finde, eine ganz besondere Qualität hat.
Hi,

Auf meinem Youtube Kanal PeterZBayreuther habe ich ein schönes Obertonvideo "Neptun Meets Arielle" mit Karin an der Atlantischen Küste...

Willst du das haben?

Viele Grüße

Peter Bayreuther
Hallo Peter;
ich hoffe, dir und Karin geht es gut. Wolfhard hat in letzter Zeit einigemale Musikstücke von dir für unseren Obertonkanal vorgeschlagen. Ebenso oft habe ich sie dann natürlich gebracht. Eine wunderbare Musik, ich kann sie gar nicht oft genug hören.

Bitte führe mir hier noch die Links zu seinen Videos an.

Noch eine schöne Zeit - Armin

RSS

Sponsored by:

Latest Activity

Barbara Lübben posted a blog post
Nov 9
Rick Risi is now a member of OMN ...

Welcome Rick Risi!
Nov 3
Andreas Eder posted a video

Kein schöner Land, Hymne auf den goldenen Herbst

Das bekannte Volkslied als Hymne auf den gerade stattfindenden goldenen Herbst. Eingespielt als OMOG-Version (Orgel mit Obertongesang) im Oktober 2020. Die B...
Oct 31
Stuart Hinds posted a status
Oct 8
Jens Ickert posted an event
Thumbnail

Konzert - WIR4 a cappella mit Hang zu Obertönen at Heftersaal Grassau

October 18, 2020 from 6pm to 7:15pm
Oct 6
Jens Mügge commented on Skye Løfvander's video
Sep 30
James is now a member of OMN ...

Welcome James!
Sep 29
Skye Løfvander posted a video
Sep 27

© 2007 - 2020   Impressum - Privacy Policy - Sponsored by Yoga Vidya, Germany -   Powered by

 |  Support | Privacy  |  Terms of Service