Overtone Music Network

a common space & database for harmonic overtones

Art-Nr: bmk 20081, 15 € plus shipping costs


parallelwelten
Die Aufnahmen zu dieser CD entstanden alle während diverser Aufführungen im Jahr 2007. Lange habe ich gezögert, diesen Weg zu gehen. Doch diese öffentliche, nicht im Studio konstruierte Form ist diejenige, die den eigentlichen Prozeß meiner Arbeit deutlich werden läßt. Meine Arbeit mit dem Klang ist auch ein Prozeß der Bewußtwerdung. Für mich selbst und für alle Beteiligten. In diesem Falle die jeweiligen Herausforderungen, durch die Durchdringungen von Innen und Außen. Sie führen uns die Gleichzeitigkeit der Welten vor, womit wir, ob wir wollen oder nicht, klarkommen müssen, denn an dieser Stelle wirkt das Leben. Hier hat das Wollen wenig Möglichkeiten, ja, es wirkt oft eher behindernd. Somit bieten sich im Hier und Jetzt die Chancen, uns dem Fluß anzuvertrauen, Reibungen auf neue Weise als Bereicherungen jenseits des Wollens erleben zu dürfen, die uns den Weg weisen zu mehr Vertrauen und Freiheit. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen offene Ohren und Herzen!

Werner Worschech

This content has been seen 37 times

Comment

You need to be a member of OMN to add comments. Sign up, it's free!

Join Overtone Music Network

Sponsored by:

Latest Activity

Barbara Lübben posted a blog post
Nov 9
Rick Risi is now a member of OMN ...

Welcome Rick Risi!
Nov 3
Andreas Eder posted a video

Kein schöner Land, Hymne auf den goldenen Herbst

Das bekannte Volkslied als Hymne auf den gerade stattfindenden goldenen Herbst. Eingespielt als OMOG-Version (Orgel mit Obertongesang) im Oktober 2020. Die B...
Oct 31
Stuart Hinds posted a status
Oct 8
Jens Ickert posted an event
Thumbnail

Konzert - WIR4 a cappella mit Hang zu Obertönen at Heftersaal Grassau

October 18, 2020 from 6pm to 7:15pm
Oct 6
Jens Mügge commented on Skye Løfvander's video
Sep 30
James is now a member of OMN ...

Welcome James!
Sep 29
Skye Løfvander posted a video
Sep 27

© 2007 - 2020   Impressum - Privacy Policy - Sponsored by Yoga Vidya, Germany -   Powered by

 |  Support | Privacy  |  Terms of Service