All Videos Tagged Didjeridu (Overtone Music Network) - Overtone Music Network 2022-06-26T14:21:30Z https://www.overtone.cc/video/video/listTagged?tag=Didjeridu&rss=yes&xn_auth=no Spezieller Klangraum - Ein Wasserreservoir tag:www.overtone.cc,2021-12-19:884327:Video:319212 2021-12-19T10:27:16.591Z Willi Grimm https://www.overtone.cc/profile/WilliGrimm <a href="https://www.overtone.cc/video/spezieller-klangraum-ein-wasserreservoir"><br /> <img src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/9924884259?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Thumbnail" /><br /> </a><br />Die Mitwirkenden in der Reihenfolge ihres klingenden Beitrages: Cornelia Richter Grimm (alias der Jammerlappen), Willi Grimm, Matthias Rauh, Patrick Frey, Al... <a href="https://www.overtone.cc/video/spezieller-klangraum-ein-wasserreservoir"><br /> <img src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/9924884259?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Thumbnail" /><br /> </a><br />Die Mitwirkenden in der Reihenfolge ihres klingenden Beitrages: Cornelia Richter Grimm (alias der Jammerlappen), Willi Grimm, Matthias Rauh, Patrick Frey, Al... NATURTON St. Karli Luzern 25-11-2021 tag:www.overtone.cc,2021-12-19:884327:Video:319012 2021-12-19T10:24:18.106Z Willi Grimm https://www.overtone.cc/profile/WilliGrimm <a href="https://www.overtone.cc/video/naturton-st-karli-luzern-25-11-2021"><br /> <img alt="Thumbnail" height="180" src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/9924881688?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240"></img><br /> </a> <br></br>Light Full Ritual<br></br> The founders of the light-full-music events invited to a new light-full event. Freshly christened, the first evening inviting to contemplation was born under the name of Light-Full-Music-Ritual. Lichtvollmusik-Rituals take place, in collaboration with the theologian Judith von Rotz Durrer, in the small and inviting Unterkirche of the parish of St.Karl.… <a href="https://www.overtone.cc/video/naturton-st-karli-luzern-25-11-2021"><br /> <img src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/9924881688?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Thumbnail" /><br /> </a><br />Light Full Ritual<br /> The founders of the light-full-music events invited to a new light-full event. Freshly christened, the first evening inviting to contemplation was born under the name of Light-Full-Music-Ritual. Lichtvollmusik-Rituals take place, in collaboration with the theologian Judith von Rotz Durrer, in the small and inviting Unterkirche of the parish of St.Karl. The evenings in the lower church always include the three elements: art - spirituality - rituals.<br /> <br /> The first Lichtvoll ritual took place on 25.11.21 at 19:00 in the Unterkirche St.Karl with NATURTON Gérard Widmer Fujara and Willi Grimm Didjeridu, Monochord, Whirlie.<br /> <br /> Light full music are Patrick Felber, Giuseppe Perrone, Urs Naef, Armin Huber, Judith von Rotz Durrer and Marco Schmid.<br /> <br /> ---<br /> <br /> Licht-Voll-Ritual<br /> Die Gründer der Lichtvollmusik Veranstaltungen luden zu einem neuen ​lichtvollen Ereignis ein. Frisch getauft entstand unter dem Namen Lichtvollmusik-Ritual der erste Abend der zur Einkehr einlud. Lichtvollmusik-Rituale finden, in Zusammenarbeit mit der Theologin Judith von Rotz Durrer, in der kleinen und einladenden Unterkirche der Pfarrei St.Karl statt. Die Abende in der Unterkirche beinhalten stets die drei Elemente: Kunst - Spiritualität - Rituale.<br /> <br /> Das erste Lichtvoll-Ritual fand am 25.11.21 um 19:00 Uhr ​in der Unterkirche St.Karl statt mit NATURTON Gérard Widmer Fujara und Willi Grimm Didjeridu, Monochord, Whirlie.<br /> <br /> Lichtvollmusik sind Patrick Felber, Giuseppe Perrone, Urs Naef, Armin Huber, Judith von Rotz Durrer und Marco Schmid. Klangkeller Bern - Res Margot & Willi Grimm 2020 tag:www.overtone.cc,2019-12-22:884327:Video:247370 2019-12-22T16:47:43.346Z Willi Grimm https://www.overtone.cc/profile/WilliGrimm <a href="https://www.overtone.cc/video/klangkeller-bern-res-margot-willi-grimm-2020"><br /> <img src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/3782084142?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Thumbnail" /><br /> </a><br />Always again a unique combination. The two ancient horns didjeridu and alphorn. Please enjoy an excerpt of our concert from December 17th 2019 <a href="https://www.overtone.cc/video/klangkeller-bern-res-margot-willi-grimm-2020"><br /> <img src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/3782084142?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Thumbnail" /><br /> </a><br />Always again a unique combination. The two ancient horns didjeridu and alphorn. Please enjoy an excerpt of our concert from December 17th 2019 NATURTON im Kulturpunkt Flawil - Song in G tag:www.overtone.cc,2017-01-19:884327:Video:185587 2017-01-19T17:21:52.376Z Willi Grimm https://www.overtone.cc/profile/WilliGrimm <a href="https://www.overtone.cc/video/naturton-im-kulturpunkt-flawil-song-in-g"><br /> <img alt="Thumbnail" height="180" src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/1940742077?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240"></img><br /> </a> <br></br>Beide Musiker sind wahre Meister ihrer Instrumente: Willi Grimm entdeckte für sich 1968 das Didjeridu während eines dreijährigen Australienaufenthaltes. Gérard Widmer begann 1980 mit dem Studium der Fujara. 1986 kreuzten sich ihre Wege und die fruchtbare Zusammenarbeit führte während den vergangenen 30 Jahren zu unzähligen und beeindruckenden Konzerten im In- und Ausland.… <a href="https://www.overtone.cc/video/naturton-im-kulturpunkt-flawil-song-in-g"><br /> <img src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/1940742077?profile=original&amp;width=240&amp;height=180" width="240" height="180" alt="Thumbnail" /><br /> </a><br />Beide Musiker sind wahre Meister ihrer Instrumente: Willi Grimm entdeckte für sich 1968 das Didjeridu während eines dreijährigen Australienaufenthaltes. Gérard Widmer begann 1980 mit dem Studium der Fujara. 1986 kreuzten sich ihre Wege und die fruchtbare Zusammenarbeit führte während den vergangenen 30 Jahren zu unzähligen und beeindruckenden Konzerten im In- und Ausland. Das von ihnen gegründete Label NATURTONMUSIK produzierte in dieser Zeit mehrere CD’s und eine DVD. Mehr auf ihrer Website <a href="http://www.naturton.ch">www.naturton.ch</a> NATURTON & Corin Curschellas tag:www.overtone.cc,2015-01-21:884327:Video:170976 2015-01-21T09:31:39.394Z Willi Grimm https://www.overtone.cc/profile/WilliGrimm <a href="https://www.overtone.cc/video/naturton-corin-curschellas"><br /> <img alt="Thumbnail" height="135" src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/1940740773?profile=original&amp;width=240&amp;height=135" width="240"></img><br /> </a> <br></br>Die Reihe "Hörst Du den Berg" wird nach drei Jahren in eine künstlerische Pause eintreten und so für unbestimmte Zeit unterbrochen. Da die heilige Zahl von zwölf Konzerten erreicht wurde, braucht es von unserer Seite her ein Überdenken des Anlasses. Es hat sich von der Besucherzahl in dieser Zeit wenig verändert und nur dank der Unterstützung von verschiedenen Institutionen war es uns… <a href="https://www.overtone.cc/video/naturton-corin-curschellas"><br /> <img src="https://storage.ning.com/topology/rest/1.0/file/get/1940740773?profile=original&amp;width=240&amp;height=135" width="240" height="135" alt="Thumbnail" /><br /> </a><br />Die Reihe "Hörst Du den Berg" wird nach drei Jahren in eine künstlerische Pause eintreten und so für unbestimmte Zeit unterbrochen. Da die heilige Zahl von zwölf Konzerten erreicht wurde, braucht es von unserer Seite her ein Überdenken des Anlasses. Es hat sich von der Besucherzahl in dieser Zeit wenig verändert und nur dank der Unterstützung von verschiedenen Institutionen war es uns möglich, knapp dem Budget zu folgen. Es ist und bleibt schwierig, Zuhörer/innen auf den Gurten zu bringen. Nur mit grossem Werbeaufwand gelingt es, Leute zu motivieren, den Weg auf sich zu nehmen. Die von Kulturprozent unterstützen laufenden Anlässe auf dem Hausberg verfügen über ein Mehrfaches von Möglichkeiten, auf die Events aufmerksam zu machen. Eine fruchtbare Zusammenarbeit war leider in unserem Fall nicht möglich. Eine zu verfolgende Idee von uns ist, das von den jeweiligen Besuchern sehr geschätzte Konzept von "Hörst Du den Berg" auf gut zugänglichen Bergen mit entsprechender Lokalität zu realisieren. Ebenfalls besteht die Möglichkeit in nächster Zeit einen Tonträger zu realisieren, welcher die Highlights der letzten Jahre bündelt und zusammenfasst. Eben, künstlerische Pause. Wir werden sehen und gespannt sein. Nun musste unser Gast des 12. Konzertes, Christian Zehnder (Ex Stimmhorn) wegen Krankheit absagen. Wir freuen uns jedoch sehr, dass kurzfristig in Corin Curschellas eine Sängerin gefunden wurde, die mit NATURTON - Gérard Widmer Fujara und Willi Grimm Didjeridu das eineinhalbstündige Konzert bereichern wird. Für Ihre langjährige Kulturarbeit, ihre gehaltvollen Musik-Produktionen, wurde sie dieses Jahr für den ersten Schweizer Musikpreis nominiert.<br /> <br /> Corin Curschellas wurde 1956 in Chur geboren und studierte nach der Ausbildung zur Primarlehrerin Schauspiel und Musikwissenschaft in Zürich. Die Bündner Sängerin und Songwriterin kehrte nach 30-Jähriger Tätigkeit im Ausland, unter anderem in Berlin und Paris, zurück nach Rueun (GR). Seitdem beschäftigt sich Corin Curschellas intensiv mit dem rätoromanischen Volksliedgut. Sie arrangiert und interpretiert alte romanische Lieder neu und verleiht ihnen dadurch einen aktuellen, frischen Charakter. Mit dem Liederbuch «La Grischa» (2013) arbeitet Corin Curschellas bekannte romanische Volkslieder neu auf und erläutert Hintergrundinformationen zum Volksliedgut. Neben der Realisationeigener Projekte für Bühne, Theater und Festivals, arbeitet sie mit unterschiedlichen Musikstilen, Instrumenten, Sprachen und Formationen (u. a. Vienna Art Orchestra). Die Bündner Musikerin hat den Anerkennungspreis der Stadt Chur und des Kantons Graubünden erhalten.